Sonntag, 22. Juli 2018

Reinhard Kirste - Biografisches (aktualisiert)

1942 in Berlin-Lichtenrade geboren
Während der Schulzeit in der kirchlichen Jugendarbeit engagiert
(BK - Schülerbibelkreise)


1961  Abitur an der Ulrich-von-Hutten-Schule Berlin-Lichtenrade

1961 - 1966 Studium der Ev. Theologie und Religionspädagogik
                  in Berlin (Kirchliche Hochschule) und den
                  Universitäten Tübingen und Göttingen


1966  1. Theologisches Examen vor dem Konsistorium
         der Ev. Kirche Berlin-Brandenburg (West)


1966 - 1970: Vikar und Prädikant in Berlin:
Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche, Königin-Luise-Gemeinde Schöneberg,
Genezareth-Gemeinde Neukölln

Schulpraktikum: Ev. (Real-)Schule Charlottenburg

Nov. 1969 bis März 1970: Hilfsprediger in der Martha-Gemeinde Kreuzberg

1969   2. Theologisches Examen und Ordination 
          zum Pfarrer durch Bischof Kurt Scharf

1970  Heirat mit Karin Kirste

1970 - 1975 Gemeindepfarrer
der Ev.-Luth. St. Cosmas- und Damian-Gemeinde Hildesheim
mit den Ortsteilen, Hildesheimer Wald, Marienrode, Barienrode,
Neuhof, Trockener Kamp -
verbunden mit Unterrichtsaufträgen für den Ev. Religionsunterricht
am Goethe-Gymnasium Hildesheim
und der Integrierten Gesamtschule Hildesheim
Zusätzlich: Lehrauftrag an der Pädagogischen Hochschule Hildesheim
im Wintersemester 1974/1975 und Sommersemester 1975


1975 Abschluss der Dissertation bei Prof. Dr. Helmut Gollwitzer, Berlin
        Promotion zum Dr. theol. (summa cum laude)
        an der Kirchlichen Hochschule Berlin


1975 - 2005 Schulreferent für die Lehrerfortbildung in Ev. Religionslehre in den Kirchenkreisen Iserlohn und Lüdenscheid-Plettenberg
Zeitweise Lehraufträge (bzw. Mitarbeit) an der PH, dann Universität Dortmund
Sommersemester 1976 - Sommersemester 1986
und Lehrauftrag an der Ruhr-Universität Bochum,
Wintersemester 1982-1983 (Proseminar:
Die Bedeutung meditativer Elemente im Religionsunterricht)



1983 - 1993 Mitwirkung beim Forschungsprojekt
der Islamischen Wissenschaftlichen Akademie (IWA)
und der Universität zu Köln
unter Leitung von Prof. Dr. Abdoljavad Falaturi:
„Analyse der Schulbücher zum Thema Islam in den europäischen Ländern und zum Thema Christentum in Islamischen Ländern“


1989 Mitbegründer und als stellvertretender Vorsitzender seitdem Koordinator der
Interreligiösen Arbeitsstelle (INTR°A) e.V. in Nachrodt/Westfalen,


Seit 1990  Gemeinsam mit KARIN KIRSTE:
Ausbau und Organisation der InterReligiösen Bibliothek (IRB)
in Nachrodt mit Informationen und Materialpräsentationen nach Schwerpunkten.
2005-2007 Erstellung des Gesamtkatalogs, der kontinuierlich aktualisiert und erweitert wird.


1991 - 2018: West-östlicher Divan Iserlohn: 
                    Baustelle Kulturbrücke Nr. 01 - 142


2003 Mit Karin Kirste: Gründung der Stiftung „Omnis Religio“ 

2005 - 2008 
  •  Mitglied des Projektausschusses (2005-2007) „Weißt du, wer ich bin“, getragen von den großen Kirchen, dem Zentralrat der Juden sowie zwei großen islamischen Organisationen in Deutschland Mitherausgeber von drei Materialheften und eigenen Beiträgen zu: Spirituelle Raumbegehungen (s.u.). 
  • Gutachter beim Focus-Wettbewerb 2006: „Schule macht Zukunft“
  • 2007: Gutacher beim Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) im Programmbereich "Modellprojekte: Jugend, Bildung und Prävention" (Regiestelle "Jugend für Vielfalt") durch GSUB - Gesellschaft für soziale Unternehmensberatung Berlin: Projekte gegen Rechtsextremismus.
  • 2008: Gutachter bei Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS),
    ESF-Programm 2008
  • 2008: Gutachter bei Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS),
    XENOS-Programm 2008
Seit 2005 Lehrauftrag an der Technischen Universität Dortmund im Fachbereich „Humanwissenschaften und Theologie“ - Institut für Ev. Theologie 
Themen der Seminare und Materialzusammenstellungen: hier
--- Hinweise zum Lehrauftrag an der TU-Dortmund --- (Biografisches und Arbeitsschwerpunkte): hier





Persönliche Interessen- und Arbeitsschwerpunkte
sowie ehrenamtliche Tätigkeiten


Arbeiten zur Begegnung der Religionen sowie Fragen des interreligiösen und interkulturellen Lernens mit umfänglichen Reisen ...



Regelmäßige Bearbeitung dieser Blogs und Blogseiten: 
Mitgliedschaften und Ehrungen
Mitarbeit bei:

CC


Kommentar veröffentlichen