Freitag, 14. Juli 2017

Jesus und die Frauen

Die Frauen am leeren Grab Jesu (Detail)
Fra Angelico (1395-1455)
Gesamtbild "Auferstehung": hier (Eule der Minerva)
Im Leben Jesu spiel(t)en Frauen eine wichtige Rolle. Christliche und nichtchristliche Traditionen kommen immer wieder darauf zurück. Das zeigen bereits die unterschiedlichen Begegnungen, die in den Evangelien berichtet werden. Im Rahmen des Seminars Frauenbilder in den Religionen (Sommersemester 2017, TU Dortmund) wurden diese Zusammenhänge ausführlich besprochen: 


Frauen im Alten und Neuen Testament
--- 
Übersicht - Liste AT und NT (Wikipedia)

Frauen im Stammbaum Jesu

Jesus und seine Mutter im Neuen Testament

Roger van Weyden (1390-1441):
Kreuzabnahme, 
Öl auf Holz, 220 × 262 cm (Museo del Prado, Madrid)

Jesus und seine Mutter im Islam 


Maria religionsgeschichtlich

Frauen, die Jesus begegneten (Übersicht)

Maria, die Mutter Jesu - ein spannungsreiches Verhältnis: Mk 3,31-35 parr
Die Mutter Jesu und das Weinwunder  auf der Hochzeit zu Kana Joh 2,1-12
Maria, die Mutter von Jakobus dem Jüngeren: Mk 15,40
Maria im Hause des Kleophas: Joh 19,25
Maria von Bethanien, die Schwester des Lazarus: Joh 11,1-45 
Martha, die zweite Schwester des Lazarus: ebda.
Maria aus Magdala (Maria Magdalena):  Lk 8,2 und Mk 16,9 
Martha von Bethanien:  Lk 10,38 /  Joh 11,1ff /  Lk 10,38-42 /  Joh 11,19 / Mk 14,3 u.ö.
Johanna, die Frau des Chusa:  Lk 8,3
Salome von Galiläa: Mk 15,40
Die an Blutfluss leidende Frau: Mk 5,25-29 parr
Die syrophönizische Frau: Mk 7,24-30 par 
Die Schwiegermutter des Simon Petrus: Lk 4,38
Die Samariterin am Brunnen: Joh 4,1-42
Eine Ehebrecherin: Joh 8,1-11)
Eine Prostituierte im Hause des Pharisäers Simon:  Lk 7,36-50

Die Frauen am Grab Jesu (nach den vier Evangelisten - Hartmann-Kunstlexikon)
Maria und die anderen Frauen: Gemeinsames Beten nach der Himmelfahrt Jesu (Apg 1,13-14)


 CC


Kommentar veröffentlichen