Mittwoch, 2. Dezember 2020

Gärten der Religionen - interreligiöse Vielfalt

In dem Garten liebliche Gesänge
in der Aue klarer Wasserstrahl!
Diese voll von vielgefärbten Tulpen,
jener voll von Früchten ohne Zahl.
Einen Teppich breiteten die Winde
schillernd in der schattgen Bäume Saal.
Muslih Ad-Din Sa'di: Der Rosengarten (entstanden 1258).
Leipzig-Weimar: Kiepenheuer / Bremen: Schünemann 1982, S. 16


Temporäre Skulptur  T O L E R A N C E von Guy Ferrer 
vor der Universität Frankfurt/M. 2009


Wegzeichen
Vgl.: Wege der Jakobspilger



Lesen im Buch der Zeit

Shinto-Laterne




Japanisches Leuchten

Der Engel des Dialogs




Die Fülle des Engels
RONDO - Weltentanz



Davidsstern


Spitze des Minaretts



Mond-Zeichen








Weltenei im Dreiklang





















Mond im Sommer-Wind

Spirale des Ewigen

Buch-Schwingung


Ahnenbarke


"Mutabor - ich werde verwandelt"
aus der Geschichte Kalif Storch von Wilhelm Hauff

Leuchtendes Rot - Kraft aus dem Stein


Der Planet des kleinen Prinzen
Vgl. den Gesamttext von Antoine de Saint-Exupéry >>>
---Weitere Infos bei dtv >>>


Friedens-Zeichen


Das Zeugnis des Buddha
Hinduismus - OM




Der achtsame Buddha
Der kleine Buddha



In der Tiefe des Blau



Christus hat keine Arme
--- nur unsere Hände ...






Yin und Yang

Japanische Pagode
Stiller Engel


Ahnung des Ewigen



Stele mit QR-Code: Dialog der Religionen





Lizenz nach Creative Commons

Keine Kommentare: