Samstag, 10. Juli 2010

Engel der Kulturen, Abraham-Karawane und Stilleben auf der A 40

Das seit 2008 von den Künstlern Gregor Merten und Carmen Dietrich vorangetriebene Kunstprojekt hat die interkulturelle und interreligiöse Begegnung zum Ziel. Viele Aktionen wurden auch im Zusammenhang rechtsextremer islamfeindlicher Tendenzen durchgeführt.
Im Rahmen von Kulturhauptstadt Ruhr ist der Rad-Engel auf die Reise zu den anderen Kuturhauptstädten Europas in den Balkan und in die Türkei gegangen - mit der Abraham-Karawane im Monat Mai.

Die vielfältigen Varianten des Engels vor Ort und auf Reisen
Berichte von Stationen:

Kommentar veröffentlichen